Internationaler Erfolg für Paul Kamml

Am vergangenen Wochenende hat der Salzburger Golfer Paul Kamml seinen ersten Internationalen Einzeltitel im schweizerischen Bad Ragaz erzielt. Als Sieger der „Liechtenstein Open“ Amateur Championships triumphierte der Nationalteamspieler Kamml mit einer lupenreinen 66iger Abschlussrunde über den Schweizer Mauro Gilardi. Das spannende Turnier wurde erst auf den letzten Löchern entschieden und schlussendlich setzte sich der groß aufspielende Salzburger Paul Kamml um einen Schlag mit einem Gesamtscore von 217 Schlägen durch. Das Turnier wurde vom Liechtensteiner Golfverband unter dem Motto „Drei Länder, eine Meisterschaft“ durchgeführt und jeweils fand ein Turniertag in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf drei verschiedenen Golfplätzen statt, was durchaus eine große Herausforderung für die Spieler war. Weitere Infos auch auf Golf.at