Halbzeit beim Audi Circuit

Lukas Lipold gewinnt mit grandioser 64er-Runde das zweite Turnier des Audi Circuits Christine Wolf locht in Donnerskirchen mit dem Schlag des Tages aus 126 Metern ein

Lukas Lipold hat am Donnerstag das zweite Turnier des vier Bewerbe umfassenden Audi Circuits im Golfclub Neusiedlersee-Donnerskirchen gewonnen! Der 26-jährige Salzburger leistete sich auf dem Par-72-Kurs keinen einzigen Schlagverlust und brachte dank dieser fehlerlosen Leistung eine grandiose 64er-Runde (-8) ins Clubhaus. Mit einem Respektabstand von vier Schlägen teilte sich das Sextett Sarah Schober, Christine Wolf, Daniel Hebenstreit, Ralph Leitner, Oliver Rath und Martin Wiegele (je 68/-4) Platz zwei.

Lukas Lipold legte den Grundstein zu seinem Triumph mit sechs Birdies in Folge auf den Löchern fünf bis zehn. „In dieser Phase habe ich mich in einen richtigen Lauf gespielt. Da hatte ich das Gefühl, einfach nichts falsch machen zu können. Da habe ich die Bälle zu den Fahnen hingeschossen und die Birdie-Chancen auch verwertet, die ich mir dadurch erarbeitet habe. Auf den zweiten neun Löchern waren noch weitere Möglichkeiten da, um noch tiefer zu scoren, aber da sind einige Putts nicht mehr gefallen“, bilanzierte Lipold, der sich in der Vorwoche beim Auftaktturnier des Audi Circuits im GC Schloss Ebreichsdorf noch mit einer 72er-Parrunde zufrieden geben musste. „Dort bin ich nicht vom Fleck gekommen, umso glücklicher bin ich, dass es heute so gut geklappt hat“, ergänzte Lipold, der einen Siegerscheck in Höhe von 2.200 Euro kassierte und sich in der Gesamtwertung des Audi Circuits von Platz 20 auf den dritten Rang nach vor katapultierte.

DONNERSKIRCHEN,AUSTRIA,11.JUN.20 – GOLF – Audi Circuit, GC Donnerskirchen. Image shows Ralph Leitner,Sarah Schober, Lukas Lipold, Christine Wolf and Oliver Rath (AUT). Photo: GEPA pictures/ Michael Meindl